Sonntag 19. Februar 2017

Winterreise

Gruppenausstellung mit Bildern, Zeichnungen und plastischen Arbeiten von 28 Künstlerinnen und Künstlern zum Liederzyklus von Franz Schubert

So 19. Februar, 11.30 Uhr | Vernissage
Einführung: Thomas Sello
Auszüge aus der Winterreise: Steffen Wolf, Tenor, Michi Komoto, Klavier
Fr 24. Februar, 20 Uhr | Konzert mit Lesung
Aufführung des gesamten Liederzyklus mit Steffen Wolf und Michi Komoto.
Schriftstellerin Brigitte Kronauer liest einen für diesen Abend verfassten Text.
Eintritt 12 €, erm. 7 €
Mi 5. April, 20 Uhr | Finissage mit Künstlergesprächen und Bildbetrachtungen
Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt, Mühlenberger Weg 64a, 22587 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 12 Uhr + 15 – 17 Uhr, Fr 9 – 12 Uhr
www.gemeindeakademie.blankenese.de

 

Erläuterung zu meinem Bild:

Die Serie „Weltausschnitte“ verwendet ausgeschnittene Pressefotos der neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Das Blatt „Winter“ zeigt eine Szene aus dem durch den jugoslawischen Bürgerkrieg zerstörten Bosnien. Das eingefügte Einstein-Zitat, ohnehin einem schwer im wissenschaftlichen Magen liegenden Werk entstammend, kann kaum absurder konnotiert werden. Oder sollte sich das erhellende Aha-Erlebnis erst nach Lektüre des § 3 von Einsteins Schrift einstellen?

Die melancholisch stimmende Szenerie passt zum Müller/Schubertschen Lied „Erstarrung (Ich such’ im Schnee vergebens)“.

VERANSTALTUNGEN

17.08.2017 „Getürkt und echt“

10.06.2017 10 Jahre Kunstscheune Radbruch

28.04.2017 „…die Wurzeln in Jena“

19.02.2017 Winterreise

31.08.2016 Abfallprodukte auf Nebengleisen

--- Veranstaltungsarchiv ---

AKTUELLE BEITRÄGE

Exposé „Geschichtete Stadt“

Künstlerbuch Grenzverletzung

--- Beitragsarchiv ---