1. September 2011

Künstlerbuch Grenzverletzung

Künstlerbuch, 2. signierte und auf 30 limitierte Auflage 2012

70 Seiten, davon 28 farbig
Text: Karsten Dümmel
Vorwort: Utz Rachowski
Bilder und Einbandgestaltung: Heiner Studt
Leinenbindung mit Prägedruck: Karen Begemann
Grafikbeilage: Heiner Studt
Format: ca. 32 cm x 23 cm
100 €
Bestellung: mail@heiner-studt.de

Karsten Dümmel, Grenzverletzung – Eine Novelle
Heiner Studt, Das Beben von Berlin – Bilder einer Ausstellung

VERANSTALTUNGEN

17.08.2017 „Getürkt und echt“

10.06.2017 10 Jahre Kunstscheune Radbruch

28.04.2017 „…die Wurzeln in Jena“

19.02.2017 Winterreise

31.08.2016 Abfallprodukte auf Nebengleisen

--- Veranstaltungsarchiv ---

AKTUELLE BEITRÄGE

Exposé „Geschichtete Stadt“

Künstlerbuch Grenzverletzung

--- Beitragsarchiv ---